NRW veröffentlicht für von Hochwasser geschädigte Betriebe Antragsformulare und Richtlinien.

Unternehmen können die sog.... mehr

Die Auswirkungen des Hochwassers sind auch für das Gastgewerbe in den betroffenen Betrieben eine existenzielle Bedrohung. Aus diesem Grund hat... mehr

Die massiven Regenfälle diese Woche haben Zehntausende private und berufliche Existenzen zerstört, auch im Gastgewerbe. Laut Innenministerium NRW... mehr

Es wird einfacher: Bei der Abgabe von loser Ware galt bisher, dass Zusatzstoffe auf der Speisen- und Getränkekarte mit Zahlen gekennzeichnet... mehr

Ab dem 10. Juli gilt eine neue Coronaschutzverordnung, die viele Veränderungen mit sich bringt. Auch für das Gastgewerbe. Vor allen Dingen Clubs... mehr

25% Rabatt für DEHOGA-Mitglieder!

Erfahren Sie alles rund um die Möglichkeiten moderner Sicherheitsschuhe und den Einsatz von Berufsschuhen... mehr

Aktualisiert! Jetzt anfordern!

Nach dem Jugendschutzgesetz ist das Gastgewerbe verpflichtet, Auszüge aus dem Jugendschutzgesetz in einem... mehr

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Umweltdachmarke Viabono können Beherbergungsbetriebe bis Ende Juli 2021 den „Quick Check Umwelt“ im Wert... mehr

Trinkhalme, Rührstäbchen für den Kaffee, Einweg-Geschirr aus konventionellem Plastik und aus "Bioplastik" sowie To-Go-Becher und Einweg-Behälter... mehr

Der gesetzliche Mindestlohn steigt ab dem 1. Juli 2021 von 9,50 € auf 9,60 € pro Stunde.

Wer 9,50 € bezahlt, muss den Lohn demnach... mehr

Neues Beihilfeprogramm „Schadensausgleich“ für die Überbrückungshilfe III

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die FAQs zu den... mehr

Lieber kontrolliert in Clubs als unkontrolliert in der Altstadt. Haakon Herbst: "Wir sind Teil der Lösung."

Der DEHOGA NRW macht sich dafür... mehr