Verlängerte Überbrückungshilfe IV stellen!

Unternehmen, die nach wie vor von den Auswirkungen der Corona- Pandemie betroffen sind, können seit dem 1.4.2022 bis zum 15. Juni 2022 Anträge auf die bis Ende Juni verlängerte Überbrückungshilfe IV für den Förderzeitraum April bis Juni 2022 stellen.

Weiter ...

Kurzarbeiterverlängerungsgesetz

Kurzarbeiterverlängerungsgesetz veröffentlicht: Tipp für Betriebe, die alte Bezugsdauer bereits ausgeschöpft hatten.

Weiter ...

Die Frage nach dem Impfstatus der Beschäftigten kann an zwei Stellen für Arbeitgeber relevant werden. Zum einen wenn es um 2G-Angebote von... mehr

Aktuelle Informationen der Bundesministerien für Wirtschaft und Finanzen zur Verlängerung der Überbrückungshilfe:

Wie Sie wissen hat der... mehr

Neu ist, dass Arbeitgeber ab 10. September verpflichtet sind, ihre Beschäftigten über die Risiken der Covid 19-Erkrankung sowie Impfmöglichkeiten... mehr

Haakon Herbst: "Wir lassen uns nicht instrumentalisieren!" Forderungen nach einem beschränkten Gäste-Zugang nur noch für Geimpfte und Genesene... mehr

Endlich weg von der reinen Inzidenzwertbetrachtung hin zur generellen Öffnung aller Betriebe mit Zugang für die 3 G's. Die neue CoronaSchVO für... mehr

Der Großteil der Unternehmer und Beschäftigten im Gastgewerbe ist sich bewusst, dass eine hohe Impfquote die beste Versicherung gegen einen... mehr

Der DEHOGA Nordrhein-Westfalen begrüßt, dass wie gefordert Gastronomie und Hotellerie in NRW unabhängig von Inzidenzwerten geöffnet bleiben und... mehr

Das Gesundheitsministerium hat die Kreise und kreisfreien Städte darauf hingewiesen, dass auch in Inzidenzstufe 2 Hochzeiten und ähnliche... mehr

Die Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder am 10. August 2021 berät darüber, wie sie den... mehr

Die Überbrückungshilfe III Plus kann jetzt beantragt werden. Die Antragsfrist endet am 31. Oktober 2021.

Das Bundeswirtschaftsministerium... mehr